Social Media

Sonntag, 28. Mai 2017

(Rezension) Enoch, Suzanne - Scandalous Highlanders #3 Was Highlander wollen



Nach einem abenteurlichen Ausflug nach London kehrt Rowena MacLawry in die Highlands zurück. Die Großstadt hat sie verändert und nun ist sie bestrebt ihrer Jugendliebe Lachlan MacTier den Rücken zu kehren. Sie war lange Zeit davon überzeugt, dass sie Lach heiraten würde, jedoch hat er in ihr niemals die Frau sondern nur die jüngere Schwester gesehen. 
In einem klärenden Gespräch werden die Fronten gezogen und Lachlan ist endlich frei von ihren Schwärmereien. Allerdings kann er die neu gewonnene Freiheit gar nicht richtig genießen, denn Rowena zeigt ihm die kalte Schulter und widerspricht ihm ständig. Nichts ist mehr übrig vom jungen Mädchen. 
Zur Hochzeit von Ranulf und Charlotte fällt eine ganze Horde von englischen Lords und Ladies in den Highlands ein. Rowena steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der männlichen Besucher und Lachlan erkennt, dass sich seine Winnie verändert hat. Es passt ihm gar nicht, dass andere früher erkannt haben, dass Rowena nicht nur wunderschön ist sondern auch witzig und geistreich.
Damit beginnt für ihn eine Jagd auf Rowena MacLawry, die ihm niemals davon läuft, aber ihn ständig abblitzen lässt.



Wie hat es mir gefallen?


Da ich den 1. Teil wahrlich geliebt habe, das 2. Buch interessant, freute ich mich schon auf Rowenas und Lachlans Geschichte. Ich wurde nicht enttäuscht.

Rowena spielte ja bereits in den beiden anderen Büchern eine tragende Rolle - vor allem in Teil 1. Wegen ihrer Flucht nach London, muss sich Ranulf nach ihr auf die Suche machen und findet dort sein Glück. Nachdem Winnie ihre Saison in London bekommen hat, kommt sie in die Highlands zurück, um die Hochzeitsvorbereitungen zu unterstützen. Gleichzeitig möchte sie einen kultivierten, gebildeten Mann finden, der sie aus ganzem Herzen liebt. 
Lachlan erkennt scheinbar zu spät, wie viel im Rowena bedeutet. Erst mühsam und langsam muss er sie überzeugen, dass sie aus den Highlands stammt und auch einen Highlander zum Mann braucht. 
Diese Bemühungen sind voller schottischer Sportarten, mit vollem Körpereinsatz und den dazu gehörenden Verlockungen. 
Rowena und Lachlan ergeben von Beginn an ein wundervolles Paar, das einige riesige Hürden überwinden muss. Ein Lesegenuss für alle Liebhaber von Highlandern, witzigen Dialogen und frechen Frauen, die wissen was sie wollen.

Ich hoffe doch sehr für alle, die auf Deutsch lesen, dass Teil 4 "Some like it Scot" noch übersetzt wird.


Reihenfolge:
#1 Der Teufel trägt Kilt
#2 Schottisch für Anfänger
#3 Was Highlander wollen
#4 Some like it Scot (noch kein Erscheinungstermin)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.