Social Media

Dienstag, 31. Oktober 2017

Gemeinsam Lesen #118





gefunden bei Schlunzen-Bücher









1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Im Moment lese ich ein Buch aus einem mir recht fremden Genre.

"Die Wilden Eine französische Hochzeit" von Sabri Louatah und ich bin auf Seite 278 von 693

Die Wilden Eine französische Hochzeit von Sabri Louatah

Klappentext: 
Am Vorabend der französischen Präsidentschaftswahlen erschüttert ein Attentat die Nation. Opfer ist Idder Chaouch, der erste Kandidat arabischer Herkunft, ein charismatischer und weltgewandter Politiker, der die Menschen mitreißt und der politischen Landschaft neues Leben einhaucht. Ins Fadenkreuz der Ermittlungen gerät die weitverzweigte Familie Nerrouche, algerische Einwanderer in dritter Generation, die voller Stolz auf ihren Kandidaten sind und ihn mit aller Kraft unterstützen. Doch innerhalb von 24 Stunden wendet sich das Blatt und die Familie gerät unter Verdacht, die Sicherheit des Staates zu gefährden. Das Schicksal der Familie wird zum Sinnbild einer zerrissenen Nation.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich fand seinen Wahlkampfslogan ja immer ..."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Vielen Dank an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar, denn ich wage mich hier an eine Geschichte, die mich sofort angesprochen hat, ich mir aber nicht ganz sicher war, ob es mir auch gefallen wird.

Ich habe am Wochenende begonnen und bin eigentlich schon recht weit. Es ist sehr gut geschrieben und auch interessant, wenn jedoch auch ein wenig langatmig. Jetzt scheint sich aber einiges zu bewegen und ich freue mich schon aufs Weiterlesen.

4. Welches Buch, das genau deinem Genre entspricht oder einer deiner Lieblingsautoren geschrieben hat, hat dich maßlos enttäuscht?


Heuer wäre das auf jeden Fall "Bourbon Kings" von J. R. Ward. Wie die regelmäßigen Leser hier wissen, ist die Autorin einer meiner Lieblinge. Ich verehre sie sehr und lese eigentlich alles von ihr. 

So war ich auch auf "Bourbon Kings" gespannt und freute mich darauf. Aber ich muss zugeben nach ca. 80 Seiten war ich stark versucht, das Buch abzubrechen. Ich gab ihm eine zweite Chance und die hat es genutzt. Es wurde noch spannend und voller Intrigen und Geheimnissen. 


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.