Social Media

Sonntag, 1. Oktober 2017

Gewinnspiel #3 zum Krimifest Tirol signiertes Taschenbuch von Max Bentow



Auf geht es in die nächste Runde. Das Krimifest Tirol rückt immer näher und es steht nun das 3. Gewinnspiel an.

Dieses Mal dreht sich alles um Max Bentow.

Max Bentow Quelle: Facebookseite des Autors

Gemeinsam mit Andreas Gruber wird er am 18. Oktober eine Lesung machen. Wie schon bei den zwei anderen Gewinnspielen, verlose ich ein signiertes Taschenbuch nach Wunsch mit Widmung. 


Was müsst ihr dafür tun?


Max Bentow schreibt eine Serie rund um eine Kommissar aus Berlin, wie heißt der Ermittler?


Werdet Follower hier auf meinem Blog oder auf meiner Facebook-Seite

Kommentiert hier oder auf Facebook!

Ihr habt bis Samstag, den 7. Oktober um 17 Uhr Zeit. Danach werde ich unter allen Teilnehmer/innen den Gewinner/die Gewinnerin auslosen und hier bekannt geben. Anschließend werde ich eine Nachricht an die Gewinnerin/den Gewinner schicken, um den Buchwunsch und die Widmung zu erfahren.


Mitmachen dürfen alle, die in Österreich, Deutschland oder der Schweiz leben.


Ich wünsche alle viel Glück!


Kommentare :

  1. Oh, schon wieder so eine schöne Verlosung. Da mache ich doch gerne wieder mit. :)

    Meine Lösung lautet: Kommissar Nils Trojan

    Ich wünsche morgen einen schönen Start in die neue Woche. Liebe Grüße von Caty

    CatyB@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Was soll ich sagen: Wow - was für ein Gewinnspiel!

    Das Buch habe ich tatsächlich noch nicht und ich mag die Geschichten rund um den (hier kommt die Antwort)Ermittler Nils Trojan.

    Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Super tolles Gewinnspiel vielen Dank dafür ich würde mich mega freuen über ein Signiertes Max Bentow Buch freuen da ich die Reihe so sehr liebe. Ich bin ein Riesen Fan. das Buch würde einen extra Platz in meine Vitrine können wo nur besondere Bücher reinkommen. ��������������

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.