Social Media

Sonntag, 28. Mai 2017

(Rezension) Enoch, Suzanne - Scandalous Highlanders #3 Was Highlander wollen



Nach einem abenteurlichen Ausflug nach London kehrt Rowena MacLawry in die Highlands zurück. Die Großstadt hat sie verändert und nun ist sie bestrebt ihrer Jugendliebe Lachlan MacTier den Rücken zu kehren. Sie war lange Zeit davon überzeugt, dass sie Lach heiraten würde, jedoch hat er in ihr niemals die Frau sondern nur die jüngere Schwester gesehen. 
In einem klärenden Gespräch werden die Fronten gezogen und Lachlan ist endlich frei von ihren Schwärmereien. Allerdings kann er die neu gewonnene Freiheit gar nicht richtig genießen, denn Rowena zeigt ihm die kalte Schulter und widerspricht ihm ständig. Nichts ist mehr übrig vom jungen Mädchen. 
Zur Hochzeit von Ranulf und Charlotte fällt eine ganze Horde von englischen Lords und Ladies in den Highlands ein. Rowena steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der männlichen Besucher und Lachlan erkennt, dass sich seine Winnie verändert hat. Es passt ihm gar nicht, dass andere früher erkannt haben, dass Rowena nicht nur wunderschön ist sondern auch witzig und geistreich.
Damit beginnt für ihn eine Jagd auf Rowena MacLawry, die ihm niemals davon läuft, aber ihn ständig abblitzen lässt.