Social Media

Donnerstag, 4. Januar 2018

Top Ten Thursday #95






gefunden bei Weltenwanderer 











Heute sollten wir laut Aufgabe unsere 10 Jahreshighlights vorstellen. Da ich mich noch nicht komplett entschieden habe und auch mein Jahresrückblick noch ausständig ist, verändere ich meine Antwort und zeige euch die Serien, die 2017 beendet wurden.


Jamie Shaw mit der Reihe "The Last Ones To Know". 4 Teile, die alle so gut waren, dass ich sie mir alle noch in mein Regal stelle, obwohl ich sie bereits auf meinem eReader gelesen habe. Meine Lieblingsgeschichte ist eindeutig "Rock My Soul".


Jamie Shaw "The Last Ones To Know" Reihe


Ein weiteres Highlight aus dem Jahr 2017 hat mir Karin Lindberg beschert. Die "Prescott Sisters" sind 5 und genau so viele Bücher gibt es auch ... "Der Amerikaner" ist Teil Nr. 4 und damit mein Lieblingsband.

Karin Lindberg "Prescott Sisters"



Um eine Serie trauere ich ganz besonders. Seit knapp 3 Jahren verfolgen wir Anna und Marc, dieses Paar wurde von Emily Bold erschaffen und mit Anna hat Fremdschämen ein neues Level erreicht. Da kann und will ich mich nicht entscheiden, welcher mir am besten gefällt. Ich liebe sie alle!


Emily Bold "Anna und Marc"

Eine wahre Ikone des New Adult Genres ist für mich J. Lynn (alias Jennifer L. Armentrout). Mit der Reihe "Wait For You" hat sie für eine der besten Reihen überhaupt geschrieben. Auch hier bin ich unendlich traurig, dass sie abgeschlossen ist. Bei Band 4 rund um Calla und Jax habe ich sehr viele Taschenbücher gebraucht. 

J. Lynn "Wait for you"

Eine Entdeckung im Jahr 2017 war eindeutig Nacho Figueras. Ein Mann der sinnliche und interessante Liebesromane schreibt, ist doch recht ungewöhnlich. "Die Wellington Saga" war gute Unterhaltung und der erste Teil gefiel mir am besten.

Nacho Figueras "Die Wellington Saga"

Sophie Jordan kenne ich schon länger und dieses Mal konnte sie mich der Reihe "Infernale" sehr begeistern. Ich mochte beide Bücher sehr gerne und auch das Ende fand ich gut, wobei ich mit dieser Meinung fast alleine stehe.

Sophie Jordan "Infernale"

Jamie McGuire hat die Reihe Maddox Brothers beendet und ich mit ihr. Auch da finden viele das Ende auch nicht so toll. Mir gefielen die Bücher und mein Lieblingsband ist Teil 4 "Beautiful Burn".


Jamie McGuire "Maddox Brothers"


Eine weitere deutsche Autorin hat mich begeistert. Mona Kasten mit ihrer "Again" Reihe. Sie braucht die amerikanische Konkurrenz nicht zu fürchten. Ich entscheide mich in diesem Fall für Teil 3 "Feel Again" als meinen Lieblingsband.

Mona Kasten "Again"

Am Ende des Jahres flogen mir noch "Die Schneemänner" von Nora Amelie zu und die waren nicht nur sehr heiß sondern auch ausgesprochen interessant.

Nora Amelie "Die Schneemänner"

Das wären sie meine Serienhighlights aus dem Jahr 2017. Im Jahresrückblick könnt ihr bald meine Jahreshighligts erfahren.


Kommentare :

  1. Guten Morgen Marie,

    das ist aber ein schöner Beitrag geworden =). "Begin Again" liegt schon ewig auf meinem SUB. Das sollte ich wohl endlich mal befreien. Und die Infernale Reihe muss sich irgendwo auf meiner Wunschliste befinden =).
    Irgendwie hab ich's nicht so mit Rockstars, weshalb die Reihe bei mir nie eingezogen ist. Die Wellington Saga hat mich auch nicht so angesprochen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      die Reihe von Mona Kasten ist echt genial. Es kommt jetzt bald ein neues Buch von ihr auch eine Serie. Ich glaube das erste Buch heißt "Save Me"

      und danke fürs Kompliment :)

      LG
      Marie

      Löschen
  2. Guten Morgen Marie

    Du hast wirklich einen tollen Beitrag heute. Interessieren würden mich deine Bücher eigentlich alle. Du magst gerne erotische Romane. Die mag ich auch, wenn sie gut geschrieben sind. Jennifer L. Armentrout hat auch in diesem Genre geschrieben? Das wusste ich gar nicht. Ich habe mir Weihnachten die zwei Grey Bücher angetan. Das bin ich wirklich gespannt.

    Ein gutes neues Jahr und viele schöne Lesestunden,
    Gisela

    Ich freue mich auf ein Wiedersehen im neuen Jahr :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gisela,

      ich versuche es irgendwie nach Leipzig zu schaffen!!

      J. Lynn ist ein mit ein bisschen Erotik gespickt aber nicht so schlimm. Sie schreibt so emotionale Geschichten .. ach Herzschmerz!

      LG
      Marie

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Marie.
    deine Liste ist wirklich anders. :D
    Davon gelesen habe ich die Reihe um die Maddox Brüder.
    Alle lieben Wünsche für das neue Jahr an dich. <3
    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi,

      die Maddox Brüder sind wirklich was ganz besonders :)

      LG
      Marie

      Löschen
  4. Hallo Marie,

    tolle Liste, auch wenn sie 'anders' ist! :)
    Infernale hat mir auch sehr gut gefallen! :)

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mii,

      das war mal eine neue Herangehensweise in "Infernale" deshalb mochte ich die Geschichte auch.

      LG
      Marie

      Löschen
  5. Hey Marie,
    ein sehr interessanter Beitrag. Du hast einen sehr sympathischen Schreibstil. Generell finde ich deinen Blog sehr schön und ansprechend. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. ;) Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    https://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Benedikt,

      schön, dass du hier bleibst als Leser - ich komme auch gleich bei dir vorbei :) Danke fürs liebe Kompliment!

      LG
      Marie

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.