Sonntag, 11. März 2018

(Rezension) Dare, Peyton - Ein Verlangen



„Ein Verlangen“ soll Cages erster Film werden. Seit langem hegt er diesen Traum, einen erotischen Streifen, geschmackvoll in Szene zu setzen. Er treibt das Geld dafür auf und möchte selbst Regie führen. 

Seinen männlichen Hauptdarsteller hat er bereits in Rhys gefunden. Nur die weibliche Hauptrolle muss noch besetzt werden. Bei einem offenen Casting soll die geeignete Frau gefunden werden. Cage hat mit vielen Bewerberinnen gerechnet, dass jedoch seine Exfreundin Jade dort auftaucht, überrascht ihn total. Noch schlimmer trifft ihn die Tatsache, dass die Chemie zwischen ihr und Ryhs stimmt. Damit steht die Entscheidung ihr die Hauptrolle zu geben. 

Wie werden die Dreharbeiten ablaufen, wenn sie sich jeden Tag wiedersehen? Beide knabbern immer noch an der Trennung vor 6 Jahren.


"Ein Verlangen" von Peyton Dare

Verlag: Lyx Digital
Seitenanzahl: 293 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2018
Reihe: WG
Teil: 3/3


Wie hat es mir gefallen?


Nachdem ich bereits „Drei Begierden“ und „Zwei Sehnsüchte“ gelesen und gemocht habe, musste ich nun natürlich auch „Ein Verlangen“ lesen. Man kann alle 3 Geschichten unabhängig voneinander lesen, aber es macht eindeutig mehr Spaß alle in der richtigen Reihenfolge zu lesen. 


Dieses Mal entführt uns die Autorin nach Hollywood in eine Filmproduktion. Cage Ford hält hier alle Zügel in der Hand, denn er möchte sich unbedingt und gegen alle Widerstände seinen Traum erfüllen: Einen erotischen Liebesfilm mit Auszügen aus dem wahren Leben seines Bruders Tyler. Dafür sucht er die besten Schauspieler, denn es soll nicht nur um die körperliche Anziehungskraft zwischen einem Liebespaar gehen sondern vor allem auch, um die emotionale Bindung der beiden. Gerade dieser Aspekt ist ihm besonders wichtig, denn seine persönliche Vergangenheit und seine Liebe zu Jade haben ihn geprägt. Die vergebene Chance mit Jade eine Beziehung aufzubauen, lasten immer noch schwer auf ihm. Seine meist zurückhaltende und besonnene Art machen ihn auf gewisse Weise sehr interessant und ein wenig undurchschaubar. 

Jade leidet insgeheim immer noch unter der Trennung von Cage. Seither hält sie sich mit Gelegenheitsjobs und Theaterengagements über Wasser. Die Chance eine Hauptrolle in einem Hollywoodstreifen zu ergattern, lässt sie sämtliche Grenzen überschreiten. Sie springt über ihren Schatten und geht zum Casting für Cages Film. Als sie die Rolle erhält, ist ihr bewusst, dass sie Cage jeden Tag sehen wird. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist immer noch spürbar und sie ahnt, dass sie dieser kaum widerstehen kann. 

Sowohl Jade als auch Cage erinnern sich an ihre Beziehung. Die Trennung verlief damals nicht gerade erfreulich, denn Cage wandte sich von einer Minute auf die andere von Jade ab, ohne Erklärung! Diese Ausgangssituation zeugt von Beginn an Spannung. 

Aber Peyton Dare schreibt nicht nur einfache Liebesromane. Sie kreiert ein sinnliches Bild rund um die zwei Hauptfiguren. Dieses Mal integriert sie noch einen weiteren Mann , der für zusätzliche heiße Moment sorgt. 

Ich gebe zu, dass mir diese Geschichte am besten von allen 3 am besten gefallen hat, denn bei Jade und Cage fühlte ich sofort ihre innige Verbindung. Gleichzeitig gibt es hier einen Bezug zu Teil 1. 


Peyton Dares Romane sind dem erotischen Genre zuzuordnen, eindeutig sogar. Sie spielt mit ungewöhnlichen Konstellationen. Sie beschreibt erotische Fantasien und verwebt diese gekonnt in die Geschichte mit einer kleinen Krimihandlung. Somit ergibt sich ein sehr gelungener Mix aus Handlung und Erotik.




Ich muss dieses Mal auch ein Lob an die Covergestaltung loswerden. Alle 3 sind sehr ansprechend und passen ausgesprochen gut.


WG Serie von Peyton Dare

Reihenfolge:

Ein Verlangen

Weitere Leserstimme:


Über die Autorin:

Peyton Dare ist das Pseudonym einer jungen, deutschen Autorin, die erotische Liebesromane mit Happy End schreibt. Sie studiert Germanistik und Pädagogik in NRW. Am liebsten verfasst sie Geschichten über außergewöhnliche Frauen und unwiderstehliche Männer, die vom Leben gezeichnet sind, aber am Ende gestärkt aus der Situation hervorgehen. Ihr Debüt »Drei Begierden« entführt in eine aufregende, gefährliche und sinnliche Welt, in der Sehnsüchte wahr werden. Wenn sie nicht gerade an einer neuen Story schreibt, liest sie und reist gerne. (Quelle: Amazon)


Werbung

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Verlag: Lovelybooks

Ich bedanke mich bei Lovelybooks, die mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Dies hat meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst.








0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welcome

Jung gebliebene 46jährige Tirolerin wird beim Selfie von ihrem Kater Starsky bedrängt. Ich widme mich meinem Lieblingshobby dem Lesen. Büchern gilt meine Leidenschaft.

Follower

Instagram

Powered by Blogger.

Mein Buchdealer

Marie's books

Die Schneemänner. Roman Teil 4 - 6
Die Schneemänner. Roman Teil 1 - 3
Wir sehen uns beim Happy End
True North - Du bist alles für immer
Vorwärts küssen, rückwärts lieben
True North - Schon immer nur wir
True North - Wo auch immer du bist
Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
The perfect Play - Spiel mit der Liebe
Die Wilden - Eine französische Hochzeit: Roman
Sternenwinternacht: Roman
Ein Winter voller Wunder: Roman
Der Tiger in der guten Stube: Wie Katzen erst uns und dann die Welt eroberten
Memory Game – Erinnern ist tödlich
Origin
Beautiful Funeral
Beautiful Burn
Game On - Chancenlos
Game On - Schon immer nur du
Im Bann der zertanzten Schuhe


Marie Ledoux's favorite books »

bookshouse Verlag

Bookshouse Verlag

Rezi-Kodex

Rezi-Kodex

Welttag des Buches

#miteinanderstattgegeneinander

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger

Mein Lieblingspost

Freitagszitat #1

In unregelmäßigen Abständen möchte ich mich Zitaten widmen. Egal von welchem Ursprung, bezogen auf Bücher oder auch nicht. Interess...

Blog-Archiv

Welttag des Buches

Welttag des Buches