Social Media

Montag, 30. April 2018

Montagsfrage #128





gefunden bei Buchfresserchen




Wie viel Raum nimmt das Lesen in deinem Leben/Alltag ein?


Gäbe es dieses fiese Dinge namens "ARBEIT" nicht, nähme das Lesen einen noch viel größeren Teil meines Lebens ein.

Meine Freizeit verbringe ich oft und sehr gerne mit einem Buch. Eines begleitet mich ständig. Entweder als "richtiges" Buch oder eben mein eReader. Selbst kurze Wartezeiten überbrücke ich mit Lesen. 

Tatsächlich sind Bücher meine Konstante seit ich denken kann. Daran wird sich hoffentlich auch so schnell nichts ändern. (Vor allem wenn ich an meinen SuB denke! *lol*)


Kommentare :

  1. Hey Marie,

    einen süßen Blog hast du dir da aufgebaut, ich bin gleich als Leserin geblieben!
    Bei mir bestimmt das Lesen auch jede freie Minute und ich werde oft ein wenig schräg begutachtet, wenn ich selbst für eine 10 minütige Busfahrt meinen Reader auspacke ;-) Schön dass es da Menschen gibt, die das verstehen!

    Liebe Grüße
    Sophia

    (www.w0rdw0rld.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marie,

    auch bei mir beginnt häufig der Tag schon mit einem Buch, gerade wenn ich sehr früh wach bin. Ansonsten lese ich besonders am Nachmittag oder Abend und das werden dann schon ein paar Stündchen.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai und schicke liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.