Social Media

Dienstag, 28. August 2018

Gemeinsam Lesen #148






     gefunden bei Schlunzen-Bücher








1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich habe am Wochenende mit einem Rezensionsexemplar begonnen.

B. A. Paris "Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld" Ich bin auf Seite 151 von 448



"Breakdown" von B. A. Paris

Klappentext:
Eine einsame Landstraße. Eine ermordete Frau. Und du bist die Einzige, die ihr hätte helfen können.

Es ist dunkel, ein Unwetter tobt und die junge Lehrerin Cass will so schnell wie möglich nach Hause. Als sie auf der verlassenen Landstraße ein parkendes Auto sieht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie steigt nicht aus, um der Fahrerin Hilfe anzubieten. Sie fährt weiter. Am nächsten Tag erfährt sie, dass die Frau in ihrem Auto ermordet wurde. Und nicht nur das: Cass kannte das Opfer. Von Schuldgefühlen geplagt, fragt sie sich, ob sie die schreckliche Tat hätte verhindern können. Dann erhält sie plötzlich anonyme Anrufe – am anderen Ende nur bedrohliches Schweigen. Ist der Mörder jetzt auch hinter Cass her?



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Auch wenn ich mich nie für den Heimwerker-Typ gehalten habe, macht es Spaß, Matthew beim Aufbau seines Geräteschuppens zu helfen.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Nachdem ich letztes Jahr "Saving Grace" der Autorin verschlungen habe, bin ich sehr gespannt, was in ihrem aktuellen Buch alles passieren wird. Mit "Saving Grace" konnte sie mich überraschen und selbst über 1,5 Jahr später denke ich über die Geschichte nach. 
Diesen hohen Standard zu halten, stelle ich mir extrem schwer vor, aber bisher bin ich zufrieden mit dem Fortgang der Handlung. 
Die größte Stärke der Autorin sehe ich in ihren "normalen" Beschreibungen. Sie baut langsam die Spannung auf. Noch ist eigentlich - außer einem Mord - nichts Schlimmes passiert. 



4, Welche drei Bücher würdest du immer und immer wieder empfehlen und warum genau diese drei?


Das ist eine echt sehr schwere Frage. Sich auf drei Bücher zu beschränken, ist kaum möglich, aber ich versuche meine Bestes.

  1. "Das Tagebuch von Anne Frank", weil ich glaube, dass es ein Dokument ist, das die Zeit überdauern soll, für immer und ewig. In diesem Buch werden so viele Themen angeschnitten, die jede Generation betrifft. Dazu noch das persönliche Schicksal von Anne Frank, das sechs Millionen ermordeten Juden ein Gesicht gibt.
  2. "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende, denn hier ist der Titel Programm. Am Ende jedes Kapitels könnte der Leser seine eigene Phantasie spielen lassen, um neue Geschichten zu erzählen.
  3. "Die Eleganz des Igels" von Muriel Barbery, eine so wundervolle Geschichte, so typisch französisch. Ich könnte immer wieder in die Welt von Renée eintauchen, denn ich entdecke ständig neue Feinheiten. 


Kommentare :

  1. Hallo Marie,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, es passt aber auch nicht unbedingt in mein Beuteschema. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen.
    Die unendliche Geschichte ist klasse, muss man gelesen haben.
    Mit französischen Schriftstellern konnte ich mich bisher nicht so wirklich anfreunden. Irgendwie habe ich bisher immer daneben gegriffen, was ich sehr schade finde.
    Wer kennt Anne Frank nicht?! Ihr Schicksal ist erschreckend und schrecklich.
    LG aus dem Taunus
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Marie =)

    Habe ich schon erwähnt, dass ich dein neues Design echt toll finde? Sieht sehr aufgeräumt und ansprechend aus.
    Ich bin echt gespannt, ob das aktuelle Buch deine hohen Erwartungen erfüllen kann. Für mich klingt die Geschichte nach einem schlimmen Szenario =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hey Marie :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht mein Genre.
    Ich wünsche dir aber viel Freude beim lesen :D

    Von deinen Empfehlungen kenne ich nur "Das Tagebuch der Anne Frank". Da hab ich mal Filmausschnitte gesehen, es war nicht meins. Aber das Thema sollte definitiv in Erinnerung bleiben.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.