Social Media

Samstag, 24. Februar 2018

(Rezension) Hoover, Colleen - Nur noch ein einziges Mal



Bei der Beerdigung ihres Vaters, soll Lily eine Trauerrede halten. Doch sie bringt keinen Satz heraus. Dies liegt nicht daran, dass sie von Trauer überwältigt ist, sondern weil sie keine einzige positive Eigenschaft ihrem Vater zuordnen kann. Die Erinnerungen, die sie mit ihm verbindet, sind extrem schmerzhaft, denn er war jähzornig und gewalttätig. Nicht nur einmal musste sie sich zwischen ihn und ihre Mutter stellen, um sie zu beschützen. Trotz all dieser Erfahrungen hat ihre Mutter es niemals geschafft, ihren Mann zu verlassen.

Niemand durfte von der häuslichen angespannten Situation erfahren. Deshalb durfte Lily nie Freundinnen zu sich einladen. Als sich ein älterer Mitschüler im verlassenen Nachbarshaus einquartiert, springt Lily über ihren Schatten, um nachzuforschen, warum der junge Mann dort alleine im Geheimen ohne Strom und fließend Wasser wohnt. Im Verborgenen hilft sie Atlas, indem er bei ihr im Haus duschen darf und sie ihm Lebensmittel zusteckt. 
Atlas erzählt ihr von seinem Leben und Zukunftsplänen. Lily hört zu und erkennt in ihm einen Menschen, der es wert ist, geliebt zu werden. 

Als schließlich das Schicksal unbarmherzig zuschlägt, trennen sich ihre Wege und nur ganz langsam über einige Jahre heilt ihr verwundetes Herz.

Nach der denkwürdigen Trauerrede lernt Lily auf einer Dachterrasse Ryle kennen und mit ihm tauscht sie „Nackte Wahrheiten“ aus und startet damit ihr Leben neu.

"Nur noch ein einziges Mal" von Colleen Hoover

Verlag: dtv
Seitenanzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: November 2017

(Rezension) Amelie, Nora - The Secrets of Grey Days #1



Marlena hat im Zuge der FSoG Hysterie eine zündende Idee. Sie möchte eine Agentur gründen, die es Single Frauen ermöglicht, ein Wochenende lang in das sinnliche Leben von Anastasia Steele einzutauchen. 

Im Geheimen recherchiert sie, sucht einschlägige Clubs auf, um Hintergrundinformationen zu sammeln. Ihr Plan wird immer klarer, sie trifft die ersten wegweisenden Entscheidungen, aber an die Öffentlichkeit will sie erst im perfekten Augenblick gehen. Das hat nicht nur marketingtechnische Gründe, sondern auch, dass sie ein gut angesehenes traditionelles Hotel, das schon lange in Familienbesitz ist, führt. Sie fürchtet natürlich um ihren Ruf und um die Zukunft des Hotels. 

Alex, Miteigentümer eines Clubs, hilft ihr mit Informationen und kommt ihr dabei näher. Er gibt ihr Einblicke in seine Welt, führt sie langsam und gefühlvoll an seinen Lebensstil heran, denn Marlena ist nicht nur ein Workoholic sondern auch eine Frau, die nur ganz langsam Vertrauen fasst. 

Als die Einführung von G.o.G. immer näher rückt, wächst der Druck auf Marlena und sie stellt sie auch die Frage, ob sich all ihr Engagement auf lohnen wird.


"The Secrets of Grey Days #1" von Nora Amelie

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 322 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2015
Reihe: The Secrets of Grey Days
Teil: 1/2


Donnerstag, 22. Februar 2018

(Rezension) Wild, Meredith - The Hacker Series #3 Hardline



Ericas Seite „Clozpin“ muss immer wieder Hackerangriffen standhalten. Blakes Vergangenheit scheint ihrem Traum im Weg zu stehen. Dieser bietet zwar seine Hilfe an, aber es lässt sich nicht sofort feststellen, wer hinter diesen Angriffen steckt. 

Denn es sind nicht nur die ehemaligen Hacker im Fokus sondern auch Ericas leiblicher Vater und andere neidische Menschen. 

All diese Gefahren belasten auch die Beziehung von Erica und Blake, die Geheimnisse, die beide mit sich herumtragen, tragen nicht dazu bei, vertrauen zu einander zu fassen. Deshalb nehmen die zwei sich Auszeiten, um ihre stürmische Liebe zu festigen.

#lyxchallenge2018


"The Hacker Series #3 Hardline" von Meredith Wild

Verlag: LYX
Seitenanzahl: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: November2016
Reihe: The Hacker Series
Teil: 3/5

Mittwoch, 21. Februar 2018

(Rezension) Wild, Meredith - The Hacker Series #2 Hardpressed



Ericas Unternehmen nimmt endlich Fahrt auf. Blake Investition soll sich auch lohnen und deshalb braucht Erica gute Mitarbeiter. Risa übernimmt Allies Position als Marketing Leiterin und fügt sich gut ins Team ein, das mit zwei weiteren IT Genies aufgestockt wird, damit die Seite erfolgreich sein kann. Aber bald sieht sich Erica mit massiven Hackerangriffen auf ihre Seite konfrontiert. 

Auch Blake versucht rettend einzugreifen, aber eigentlich möchte Erica berufliches nicht mit privatem vermischen. Es fiel ihr schon schwer Blakes Geld zu nehmen, aber er gibt ihr klar zu verstehen, dass sie ihm voll und ganz vertrauen kann.

Erica muss sich nicht nur auf beruflicher Ebene mit Problemen herumschlagen, auch privat zeigt das Böse wieder sein Gesicht. Ihre Vergangenheit holt sie unbarmherzig ein und all ihre mühsam aufgerichteten Schutzschilde drohen mit einem Schlag einzubrechen.

#lyxchallenge2018


"The Hacker Series #2 Hardpressed" von Meredith Wild

Verlag: LYX
Seitenanzahl: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: August 2016
Reihe: The Hacker Series
Teil: 2/5

Dienstag, 20. Februar 2018

Gemeinsam Lesen #131







gefunden bei Schlunzen-Bücher






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Normalerweise beginne ich alles rund um Black Dagger immer gleich am Erscheinungstag. Dieses Mal lag das Buch einige Zeit auf meinem Reader, aber nun ist seine Zeit gekommen.

"Black Dagger Legacy #3 Blood Fury" von J.R. Ward. Ich bin auf Seite 83 von 410


"Black Dagger Legacy #3 Blood Fury" von J. R. Ward

Klappentext der deutschen Ausgabe:
Der attraktive Peyton hat alles, was sich ein Vampir nur wünschen kann: Er stammt aus einer der ältesten Adelsfamilien des Landes, er ist reich und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Bis auf eine: Novo. Die ebenso schöne wie toughe Vampirin wird zusammen mit Peyton von den BLACK DAGGER für den Kampf gegen die Feinde der Bruderschaft ausgebildet. Sie hat den Körper einer Göttin und das Herz einer Kriegerin – und für einen verwöhnten Schnösel wie Peyton hat sie so gar nichts übrig. Doch Peyton ist ihr bereits mit Haut und Haaren verfallen, und zum ersten Mal in seinem Leben muss er um die Liebe einer Frau kämpfen ...

(erscheint am 11. Juni 2018 im Heyne Verlag)

Montag, 19. Februar 2018

Montagsfrage #121





gefunden bei Buchfresserchen




Wenn die Welt untergehen würde und du ins All oder auf einen anderen Planeten entkommen könntest, welche 3 Bücher/Reihen würdest du retten, damit sie kommenden Generationen erhalten bleiben?


Wow, was für eine Verantwortung ... ich bin mir nicht sicher, ob ich dieser gerecht werden könnte. 

Da gäbe es so viel zu bedenken und zu berücksichtigen, schließlich sollen auch Kinder in Zukunft tolle Geschichten lesen können, für Liebende muss was dabei sein und auch die Entwicklung im Alter muss in die Planung mit aufgenommen werden. 

  1. "Das Tagebuch der Anne Frank" ein Buch, das jeder gelesen haben sollte. Es steht für so viele Aspekte im Leben. Familie, Verrat, Loyalität, Liebe, Freundschaft, Tod und Hoffnung. 
  2. "Die Unendliche Geschichte" von Michael Ende. Die Geschichte für fantastische Abenteuer und vor allem kann jedes Kapitel noch weitererzählt werden.
  3. "Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee, eine Geschichte, die mich aufgrund der Erzählperspektive in den Bann gezogen hat. 
Ich nehme gedanklich alle tollen, wundervollen, traurigen und lustigen Bücher, die ich über die Jahre gelesen habe, mit. Ich würde sie immer und immer wieder erzählen. Somit wäre ganz viel gerettet und könnte auch wieder aufgeschrieben werden.