Social Media

Freitag, 20. April 2018

(Rezension) Ward, J. R. - Black Dagger #16 The Thief



In Florida erlebt Sola sehr eintönige Tage. Aber die Sicherheit ihrer Großmutter steht für sie im Vordergrund und somit erinnert sie sich an Assail und vermisst ihr schmerzlich. Selbst als Assails Cousins auf der Bilderfläche erscheinen und sie um Hilfe bitten, um Assail wieder ins Reich der Lebenden zu ziehen, weigert sie sich standhaft, bis Vovo sie überzeugt, dass sie unbedingt helfen muss.

So machen sie sich gemeinsam auf die lange Reise von Florida in den Norden. Dort angekommen erkennt sie Assail kaum wieder, denn einer Leiche gleich, liegt er auf dem Krankenbett.

Unterdessen kämpfen die Brüder weiter, um die Rasse vor Angriffen zu schützen und sehen sich mit einer völlig neuen Dimension an Gegnern konfrontiert. Vor allem Vishous sucht verzweifelt nach einer Lösung dieses Problems. Gleichzeitig stehen er und Jane an einem Scheideweg in ihrer Beziehung.


"Black Dagger #16 The Thief" von J. R. Ward

Verlag: Penguin
Seitenanzahl: 464 Seiten
Erscheinungsdatum: April 2018
Reihe: Black Dagger
Teil: 16/16 (bisher erschienen Teil 17 bereits angekündigt)

Mittwoch, 18. April 2018

(Rezension) Taylor, Ann Kidd - Shark Club Eine Liebe so ewig wie das Meer



Maeve und ihre Zwillingsbruder Robin wachsen bei ihrer Großmutter in Florida auf. Ihre Eltern starben bei einem Flugzeugabsturz als sie 6 waren. Dieser schwere Schicksalsschlag schweißt sie noch mehr zusammen und nur Daniel, ein Nachbar wurde in die verschworene Gemeinschaft aufgenommen. Daniel, den Maeve küsst als sie 12 ist, ihm ihre Liebe gesteht und der nur ein paar Augenblicke später ihr Leben rettet, nachdem sie ein Hai gebissen hat. 

Dieses traumatische Ereignis prägt Maeve. Doch reagiert sie völlig anders als erwartet. Sie wendet sich der Meeresbiologie zu, ganz besonders den Haien. Sie spürt eine unerklärliche Verbindung zu diesen Tieren. Ihre Forschungsreisen reißen ein tiefes Loch in die Beziehung zu Daniel, dieses mündet in der Auflösung der Verlobung. 
Erst Jahre später treffen sich Maeve und Daniel wieder am Ort, wo alles begann. Ein Neuanfang scheint möglich. Aber die Zeit geht an niemandem spurlos vorbei.


"Shark Club Eine Liebe so ewig wie das Meer" von Ann Kidd Taylor


Verlag: Penguin
Seitenanzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: April 2018

Dienstag, 17. April 2018

Gemeinsam Lesen #139







gefunden bei Schlunzen-Bücher







1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Neuerdings scheint es bei mir so zu sein, dass ich Dienstags mit einem neuen Buch beginne. Da ich gestern zwei supertolle und heiß ersehnte Rezensionsexemplare bekommen habe, musste ich mich entscheiden ... meine Wahl fiel auf

James Patterson und David Allis "Im Netz der Schuld" und ich bin auf Seite 1 von 480


"Im Netz der Schuld" von James Patterson/David Ellis

Klappentext:
Billy Harney ist bereit, für seinen Job bei der Polizei von Chicago alles zu geben – sogar sein eigenes Leben. Und tatsächlich kommt es eines Tages beinahe zum Äußersten: Billy wird schwer verletzt in seinem Apartment gefunden, neben ihm die Leichen seiner ehemaligen Partnerin Kate und seiner Freundin Amy. Wie durch ein Wunder überlebt Billy, kann sich aber nicht an die Tatnacht erinnern. Als er selbst zum Hauptverdächtigen wird, versucht er verzweifelt die Wahrheit herauszufinden. Doch die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen zusehends …