Social Media

Montag, 21. Mai 2018

(Rezension) Amelie, Nora - Dark"Dark Dancers #1 Eric



Mit 42 Jahren hat Lily gewisse Ziele in ihrem Leben erreicht. Ihr Sohn ist ausgezogen, um zu studieren. Als Freelancerin kann sie sich ihre Arbeitszeit einteilen und liebt ihre Arbeit. Allerdings hat sie sich von ihrer großen Liebe Micha getrennt, obwohl sie einander immer noch lieben. Dieser Entschluss fiel Lily nicht leicht, aber sie möchte ihre geheimen sexuellen Sehnsüchte nicht mehr verleugnen. Es fällt ihr auch immer noch schwer ihre Wünsche in Worte zu fassen, sie begibt sich dennoch auf die Suche nach dem richtigen Mann an ihrer Seite. 

Eine Aufgabe, die sie manchmal an den Rand der Verzweiflung treibt. Sie schnuppert bei diversen Gelegenheiten in einschlägige Clubs, um sich über ihre Neigung klar zu werden. 

Eines Tages ergibt sich die Möglichkeit, denn sie lernt Eric kennen. Sie fühlt sich vom ersten Moment zu ihm hingezogen und kann sich diese Anziehung gar nicht richtig erklären. Eric scheint jünger als Lily zu sein. Damit keimt in ihr bereits zu Beginn der Zweifel, ob sie in ihm den richtigen Partner finden könnte.


"Dark Dancers #1 Eric" von Nora Amelie

Verlag: Selfpublished
Seitenanzahl: 227 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2018
Reihe: Dark Dancers
Teil: 1/2 (eventuell 3)