Social Media

Dienstag, 28. Januar 2020

(Rezension) Ward, J. R. - Black Dagger #33 Der Erlöser (Anzeige)



Seit knapp zwanzig Jahren lebt der Vampir Murhder isoliert von der Bruderschaft. Sein geistiger Zustand hat ihn gezwungen, sich zurückzuziehen. 

Nach Jahren der Abgeschiedenheit zwingt ihn ein Brief aus seiner Deckung und er nimmt Kontakt mit der Bruderschaft auf, um dort um Hilfe zu bitten. Bei der Suche nach einer Frau und ihrem Sohn benötigt er dringend Verstärkung. Es bedarf großer Überzeugungskraft, aber gemeinsam machen sie sich auf den Weg.

Dort trifft er auf Dr. Sarah Watkins. Sie kämpft, um einen Jungen zu retten. Ihre Anwesenheit erschwert Murhders Einsatz, denn als Mensch, sollte sie auf Abstand gehalten werden. Sie macht sich allerdings kurzfristig unentbehrlich und wird mit in die unterirdische Welt der Bruderschaft mitgenommen. 



"Black Dagger #33 Der Erlöser" von J. R. Ward

Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 672 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2020
Reihe: Black Dagger
Teil: 33/33 



Wie hat es mir gefallen?


Ich bin immer noch ein Fan der Autorin. Ich lese ihre Black Dagger Reihe mit Begeisterung und mit jeder Geschichte erstaunt sie mich aufs Neue. So auch dieses Mal!

Mit diesem Buch lassen sich ein paar frühere Ereignisse erklären, was ich selbst echt cool finde. Eigentlich sollte ich alle nochmals lesen, um winzige Hinweise auf spätere Handlungen zu erkennen. 

Ich empfehle das Lesen in der richtigen Reihenfolge. Erst hier einzusteigen macht meiner Meinung nach keinen Sinn.

Im Mittelpunkt steht dieses Mal Murhder. Eine Figur, um die sich seit Anbeginn der Serie viele Gerüchte und Geheimnisse ranken. Nun kommt endlich Licht ins Dunkel und seine Vergangenheit wird geklärt. Ich muss zugeben, dass mich sein Charakter nicht so sehr gefesselt hat, wie einige andere der Vampire. 

Sarah dagegen war eine sehr faszinierende Frau. Nach dem Tod ihres Mannes widmet sie sich völlig ihrer Arbeit als Wissenschaftlerin, die versucht schwere oder unheilbare Krankheiten zu entschlüsseln und zu heilen. Ein überraschender Fund bringt sie auf die Spur eines furchtbaren Geheimnisses ihres Mannes. Sie hadert mit ihrem neuen Wissen. Befürchtet, dass ihre Erinnerung an ihren Mann dadurch befleckt wird. Ihr moralisches Gewissen leitet sie und so trifft sie auf Murhder. 

Neben der Liebesgeschichte, erweißt sich die Autorin wieder einmal als Meisterin der Überraschungen. Die schwerwiegenden Probleme löst sie so selbstverständlich. Gleichzeitig legt sie neue Fährten, die mich jetzt schon auf das nächste Buch hinfiebern lassen. 

Das nächste erscheint am 24. März 2020 mit dem Titel "The Sinner" auf englisch. 



Über die Autorin:

J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre "Black-Dagger"-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten. (Quelle: Amazon)

Reihenfolge:

#1 Dark Lover (Nachtjagd + Blutopfer)
#2 Lover Eternal (Ewige Liebe + Bruderkrieg)
#3 Lover Awakened (Mondspur + Dunkles Erwachen)
#4 Lover Revealed (Menschenkind + Vampirherz)
#5 Lover Unbound (Seelenjäger + Todesfluch)
#6 Lover Enshrined (Blutlinien + Vampirträume)
#7 Lover Avenged (Racheengel + Blinder König)
#8 Lover Mine (Vampirseele + Mondschwur)
#9 Lover Unleashed (Vampirschwur + Nachtseele)
#10 Lover Reborn (Liebesmond + Schattentraum)
#11 Lover At Last (Seelenprinz + Sohn der Dunkelheit)
#12 The King (Nachtherz + Königsblut)
#13 The Shadows (Gefangenes Herz + Entfesseltes Herz)
#14 The Beast (Krieger im Schatten + Ewig geliebt)
#15 The Chosen (Der Verstossene + Die Auserwählte)
#16 The Thief (Die Diebin + Der Spion)


Weitere Bücher der Autorin:

Fallen Angels Reihe
The Bourbon Kings Reihe
Die Moorehouse Erben (als Jessica Bird)


Werbung

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:


Verlag: Bloggerportal


Ich bedanke mich beim Verlag, der mir auf meinen Wunsch hin ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Dies hat meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.