Social Media

Sonntag, 26. April 2020

(Rezension) Adams, Lyssa Kay - The Secret Book Club #1 Ein fast perfekter Liebesroman



"The Secret Book Club Ein fast perfekter Liebesroman"


     Verlag: 
     Endlich Kyss

     Seitenanzahl:
     400 Seiten

     Erscheinungsdatum:
     April 2020

     Reihe:
     The Secret Book Club 1/2 (bisher)










Klappentext:
Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!


↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝↜↝


Zuerst muss ich dem Verlag ein riesiges Kompliment zu ihrem genialen Marketing zu dieser Serie machen. Bereits letztes Jahr verstand es Kyss uns mit Klappentext und Cover zu ködern. 
Männer die Liebesromane lesen, um ihre Frauen besser zu verstehen, klang einfach zu verlockend, um auf die Reihe zu verzichten.

Ich für meinen Teil habe den 1. April herbei gesehnt, da vor der Printausgabe das eBook erscheinen sollte. Vorbestellt und zack am Reader.

Zum Inhalt möchte ich nichts weiter erzählen, der Klappentext fasst diesen sehr gut zusammen. In einem geheimen Buchclub lesen Männer Romane - Liebesromane, um genauer zu sein. 

Stellt euch einfach bildlich vor, wie sich Männer - darunter Profisportler, Businessmänner und Politiker - über echt schnulzige Liebesromane unterhalten. Läuft euer Kopfkino schon? Sie besprechen auch die heißen Szenen und analysieren die Handlungen der männlichen Hauptfiguren. Ich kann euch einen wahren Lesespass garantieren. 

Ist das ganze Szenario realistisch? Nicht wirklich, aber ich lasse mich gerne mal in eine lustige und unterhaltsame Welt entführen. Halte den Männern die Daumen, um die Liebe ihres Lebens zurückzuerobern. Sie haben dieses Mal alle meine Sympathien auf ihrer Seite und hoffe für alle Beteiligten auf ein Happy End.

Im August erscheint der zweite Teil. Im Mittelpunkt steht natürlich wieder der Buchclub und Mack (der bereits seine denkwürdigen Auftritte hatte) beißt sich an Liv die Zähne aus, um sie zu erobern. Das wird sicherlich auch ein Spaß.




1 Kommentar :

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.