Social Media

Sonntag, 27. Dezember 2020

(Rezension) Ward, J. R. - Black Dagger #34 Winternacht (Anzeige)

 


"Black Dagger #34 Winternacht" von J. R. Ward

Verlag:

Heyne


Seitenanzahl:

416 Seiten


Erscheinungsdatum:

Dezember 2020


Klappentext:

Seit dem Tod seiner geliebten Shellan Selena verbringt der mächtige Schatten Trez seine Tage in Trauer und Einsamkeit. Doch dann begegnet er im Restaurant seines Bruders der Kellnerin Therese. Trez, der überzeugt ist, dass die schöne Vampirin die Reinkarnation Selenas ist, verliebt sich Hals über Kopf in sie. Doch Therese hat mit eigenen Dämonen zu kämpfen, und wenn die beiden eine gemeinsame Zukunft wollen, müssen sie erst lernen, ihre Vergangenheit loszulassen ...


Seit über zehn Jahren begleitet mich die Black Dagger Reihe von J. R. Ward. Viele sind in der Zwischenzeit abgesprungen, aber meine Begeisterung ist geblieben und jedes Jahr freue ich mich auf einen neuen Band.
Normalerweise lese ich die Bücher auf englisch, allerdings hatte ich heuer leider eine totale englische Leseflaute, somit musste ich auf die Übersetzung warten.
Ich bin dem Verlag dankbar, dass die Autorin immer noch im Programm zu finden ist. In der Hoffnung, dass sie es weiter sein wird.
Danke auch für das Rezensionsexemplar.

Die Vorgeschichte "The Shadows" Bücher Nr. 25 und 26 hat mich sehr mitgenommen. Es war für mich die emotionalste Geschichte der gesamten Reihe. Trez Schicksal konnte keinen Leser kalt lassen und ihm gönnte wohl jeder ein Happy End. 
Dieses kündigt sich bereits in Teil 33 oder so an, als Therese als Kellnerin in IAms Restaurant auftauchte. 

Zum Inhalt des Buches reicht der Klappentext und leider hat mich das Buch sehr enttäuscht zurück gelassen. Es war mir zu rund, zu nett, zu brav und zu gerade. Wobei knapp 400 Seiten für JR Ward ja einer Kurzgeschichte entsprechen und die Geschichte war 2019 als Weihnachtsgeschenk gedacht. Als solches nehme ich sie auch an. 
Ein Highlight gab es allerdings auch: Lassiter hat so seine Auftritte und Momente, die für mich einiges gut gemacht haben. 

Dazu noch die Aussicht auf den Juni 2021 ...

14. Juni 2021 Black Dagger #35 Der Sünder 

Für Interessierte englische Ausgaben:

Black Dagger 
Shortstory "A Warm Heart in Winter (A Cladwell Christmas)" erschienen 01. Dezember 2020 

"Black Dagger #19 Lover Unveiled" erscheint am 20. April 2021

Prequels
Prison Camp #1 The Jackal (erschienen August 2020)

Black Dagger Brotherhood World
Lair of the Wolfen #1 "Claimed" erscheint am 2. Juni 2021





Keine Kommentare :

Kommentar posten

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.